Folgende Unterlagen sind dem Antrag beizufügen:

 

Einkommensnachweise

  • Erklärung über Einkünfte (Formulare bei Wohngeldbehörde erhältlich)
  • Arbeitsvertrag
  • Verdienstbescheinigung (Formulare bei Wohngeldbehörde erhältlich)
  • Formular der voraussichtlichen Sonderzahlungen im Bewilligungszeitraum von Wohngeld (Formulare bei Wohngeldbehörde erhältlich)
  • Lohnabrechnungen der letzten drei Monate
  • Einkommenssteuer- oder Lohnsteuerbescheid
  • Kopie der Steuererklärung
  • Rentenbescheide und/oder letzte Rentenanspassungen
  • Bescheid über Elterngeld
  • Bescheid über Krankengeld und Kontoauszug der letzten Überweisung
  • Bescheid der Arbeitsagentur (ALG I)
  • Bescheid über Arbeitslosengeld II, Sozialgeld, Grundsicherungsleistungen, Hilfe zum Lebensunterhalt, ergänzende Hilfe zum Lebensunterhalt
  • Nachweis über Unterhaltszahlungen (schriftliche Einigung, Zahlungsnachweise der letzten drei Monate)
  • Festsetzungebescheid über freiwillige Beiträge zur Kranken- und Pflegeversicherung und Zahlungsnachweise (Kontoauszüge) der letzten drei Monate
  • Nachweis über Kindergeldzahlungen (Kontoauszüge der letzten drei Monate)
  • Sparbücher und sonstige Nachweise über Einkünfte aus Kapitalvermögen
  • Nachweis Kindergarten/-tagesstätte/-hort/-krippe/-tagesmutter und drei Zahlungsnachweise
  • Schwerbehindertenausweis

 

Nachweis der Miete

  • Mietvertrag
  • letzte Mieterhöhungserklärung
  • letzte Nebenkostenabrechnung
  • Mietquittungen der letzten zwei Monate (Mietbuch, Überweisungsbelege oder Kontoauszüge)

 

sonstige Unterlagen

  • Schulbescheinigung bei im Haushalt lebender Kinder über 15 Jahre
  • Nachweis über erhöhte Werbungskosten
  • Nachweis über Einnahmen Vermietung/Verpachtung
  • Negativbescheinigung bei Zuzug aus einer anderen Gemeinde

Öffnungszeiten

Montag 08:00 - 12:00 Uhr
Dienstag 08:00 - 12:00 Uhr
Mittwoch 08:00 - 12:00 Uhr
  14:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag 08:00 - 12:00 Uhr
Freitag 08:00 - 12:00 Uhr