Rödermärker Brotkorb

Lebensmittelausgabestelle für Bedürftige aus Rödermark

Jeden 1. Donnerstag für die Buchstaben A-K und
jeden 2. Donnerstags von L-Z 
von 16 -17.30 Uhr werden in der
Ev. Petrusgemeinde, Urberach,
Wagnerstraße 35
Lebensmittel an Bedürftige aus Rödermark verteilt.

Wir wollen Menschen, die in Notsituationen geraten sind,
sei es durch Arbeitslosigkeit, Schwangerschaft,
Umsiedelung, Scheidung oder Trennung mit Lebensmitteln
für einen Unkostenbeitrag von € 1,-- unterstützen. Nicht
alle Menschen haben ihr tägliches Brot – und dennoch gibt
es Lebensmittel im Überfluss. Es ist unser Ziel, qualitativ
einwandfreie Nahrungsmittel, die im Wirtschaftsprozess
nicht mehr verwendet werden können, an Menschen in
Not zu verteilen.

Die Vorlage eines Berechtigungsscheins (Rödermark-Pass) ist erforderlich.
Dieser wird vom Sozialdienst der Stadt Rödermark montags
bis donnerstags von 8-11:30 Uhr und mittwochs von
15-18 Uhr im Rathaus Ober-Roden in der Dieburger Str. 13-17 ausgestellt.

Gerne werden auch Spenden von haltbaren Lebensmitteln donnerstags in der Zeit von 15 - 17.30 Uhr in der Petrusgemeinde entgegen genommen.

Diese Initiative wird von den Kirchengemeinden Rödermarks getragen:
Evang. Petrusgemeinde Urberach
Kath. St. Gallusgemeinde Urberach
Kath. St. Nazarius, Ober-Roden
Evang. Kirchengemeinde Ober-Roden
Freie Evang. Gemeinde Rödermark

Zur Zeit haben wir ca. 35 ehrenamtliche Mitarbeiter, die sich die Arbeit in verschiedenen Gruppen – Kontakte, Abholung und Ausgabe – teilen.Mitarbeiter oder Bedürftige können sich an die unten genannten Ansprechpartner oder auch an die Pastoren der Gemeinden wenden.

 

Kontakt

Ingeborg Strasser

Nikolaus-Schwarzkopf-Str. 40
63322 Rödermark
Tel. 06074 62197
E-Mail

Marita Weber

Saalfeldener Straße 16
63322 Rödermark 
Tel. 06074 88 13 10
E-Mail