Wer ist Graberwerber?

Soll ein Verstorbener auf einem Friedhof in Rödermark bestattet oder dessen Aschereste beigesetzt werden, erhalten die Angehörigen den Bestattungsantrag der Stadt Rödermark. Die Person, welche den Bestattungsantrag unterschreibt und sich somit zur Übernahme der im Rahmen der Bestattung anfallenden Kosten verpflichtet, erhält ca. 8 bis 10 Tage nach der Bestattung/Urnenbeisetzung einen Gebührenbescheid und eine Graburkunde, aus welcher die Dauer oder Verlängerung des Nutzungsrechts ersichtlich ist. Erfolgt die Bestattung/Urnenbeisetzung in einem bereits vorhandenen Grab und war der Verstorbene Nutzungsberechtigter dieses Grabes, so wird der Auftraggeber automatisch als dessen Rechtsnachfolger eingesetzt. Ein Nutzungsberechtigter sollte für den Fall seines Ablebens seinen Nachfolger möglichst selbst bestimmen.
Der Graberwerber ist gleichzeitig Nutzungsberechtigter und somit auch Pflegepflichtiger, sofern die Hinterbliebenen nichts anderes bestimmen. Die Bestimmungen sind auf dem Bestattungsantrag oder als Anlage schriftlich festzuhalten und von den genannten Personen durch deren Unterschrift zu bestätigen.

Soll die Bestattung/Urnenbeisetzung in einem vorhandenen Grab erfolgen, dessen Nutzungsberechtigter nicht die Person ist, welche den Bestattungsantrag stellt, so muss der Nutzungsberechtigte sein Einverständnis schriftlich (formlos) hierzu geben. Erfolgt dies nicht, ist eine Bestattung/Urnenbeisetzung in dieser Grabstätte nicht möglich.

In der Graburkunde wird Folgendes dokumentiert: Erwerber (Nutzungsberechtigter) des Grabes, Grabnummer und der Zeitraum des Graberwerbs. Für ein erworbenes Reihengrab wird keine Graburkunde erstellt, da das Nutzungsrecht für Reihengräber automatisch nach 30 Jahren endet.

Ändert sich im Laufe der Nutzungszeit die Anschrift des Nutzungsberechtigten, so ist dies der Friedhofsverwaltung mitzuteilen, um die ggf. zu einem späteren Zeitpunkt erforderliche Suche nach Hinterbliebenen zu erleichtern.

Kontakt

Friedhofsverwaltung

Regina Leiherer
Dieburger Str.13-17
63322 Rödermark
Tel.: 06074 911 360
Fax: 06074 911 1360
E-Mail

Tina Beetz
Dieburger Str.13-17
63322 Rödermark
Tel.: 06074 911 362
Fax: 06074 911 1362
E-Mail

Sabine Gotta
Dieburger Str.13-17
63322 Rödermark
Tel.: 06074 911 364
Fax: 06074 911 1364
E-Mail

Öffnungszeiten

Die Friedhofsverwaltung befindet sich im Rathaus Ober-Roden und hat folgende Öffnungszeiten:

Mo-Fr 8:00 - 12:00 Uhr

Mi     14:00 - 18:00 Uhr

und nach Vereinbarung.