Allgemeine Hinweise nach Beurkundung der Geburt

Die Anmeldung des Kindes beim Einwohnermeldeamt erfolgt durch das die Geburt beurkundende Standesamt. Ihre Lohnsteuerkarte wird beim zuständigen Finanzamt geändert. Sollten Sie die neue Steuerklasse nicht eintragen lassen, so wird diese beim Lohnsteuerjahresausgleich bzw. bei der Einkommensteuererklärung berücksichtigt. Die Krankenkasse zahlt die Mutterschaftshilfe. Setzen Sie sich daher frühzeitig mit Ihrer Krankenkasse in Verbindung.

Das Kindergeld muss schriftlich bei der

Familienkasse Offenbach
Am Hauptbahnhof 1  
63450 Hanau  
Tel.: 0800/4555530
tägl. 07.30-13.30 Uhr, Do bis 18.00 Uhr

beantragt werden. Anträge bekommen Sie in beiden Rathäusern der Stadt Rödermark.

Für Beamte, Arbeitnehmer im öffentlichen Dienst und Empfänger von Versorgungsbezügen nach beamten- oder soldatenrechtlichen Vorschriften ist der Dienstherr, der Arbeitgeber bzw. der Träger der Versorgung zuständig. Diese Stellen erteilen auch die gewünschten Auskünfte.

 

Das Elterngeld ist zu beantragen beim

Hess. Amt für Versorgung und Soziales
Walter-Möller-Platz 1
60439 Frankfurt am Main  
Tel.: 069/15671.  

Auch diese Anträge sind erhältlich in den jeweiligen Zentralen der beiden Rathäuser der Stadt Rödermark.

Kontakt

Standesbeamte/in

Regina Leiherer
Dieburger Str.13-17
63322 Rödermark
Tel.: 06074 911 360
Fax: 06074 911 1360
E-Mail

Sandra Mahuletz
Dieburger Str.13-17
63322 Rödermark
Tel.: 06074 911 363
Fax: 06074 911 1363
E-Mail

Anja Gotta
Dieburger Str.13-17
63322 Rödermark
Tel.: 06074 911 361
Fax: 06074 911 1361
E-Mail

Öffnungszeiten

Das Standesamt befindet sich im Rathaus Ober-Roden und hat folgende Öffnungszeiten:

Mo-Fr 8:00 - 12:00 Uhr

Mi     14:00 - 18:00 Uhr

und nach Vereinbarung.

Urkundenbestellung online